Wie können wir dir helfen?

Hilfe Startseite Autovermietung Hilfe für Autovermieter Verständnis von DAC7 (Mietbesteuerung)

Verständnis von DAC7 (Mietbesteuerung)

Am 1. Januar 2023 trat eine neue EU-Richtlinie, DAC7, in Kraft, die sich auf die Verbesserung der Steuertransparenz und der Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten konzentriert. Diese Richtlinie wirkt sich auf alle digitalen Plattformen aus, einschliesslich GoMore, die nun verpflichtet sind, Steuerinformationen über ihre Nutzer zu sammeln, zu überprüfen und zu melden.

Was ist DAC7?

DAC7 ist eine Richtlinie, die digitale Plattformen dazu verpflichtet, Steuertransparenz zu gewährleisten, indem sie Nutzer- und Einkommensdaten sammeln und an die Steuerbehörden im Wohnsitzland der Nutzer melden. GoMore wird diese Informationen jährlich melden, beginnend mit dem Einkommensjahr 2023, wobei der erste Bericht im Januar 2024 fällig ist.

Für wen gilt DAC7?

DAC7 gilt für alle Betreiber digitaler Plattformen wie GoMore und betrifft sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen, die diese Plattformen nutzen, um Dienstleistungen oder Waren anzubieten. Als Nutzer von GoMore, egal ob du dein Auto vermietest oder Dienstleistungen anbietest, musst du diese Richtlinie einhalten, indem du genaue Informationen bereitstellst, um eine ordnungsgemässe Berichterstattung zu gewährleisten.

Die wichtigsten Informationsanforderungen

Für Privatpersonen:

  • Vor- und Nachname

  • Adresse des Hauptwohnsitzes

  • Land des Wohnsitzes

  • Datum der Geburt

  • Steueridentifikationsnummer (TIN)

  • EU-Mitgliedstaat, in dem die TIN ausgestellt wurde

  • MwSt.-Nummer (falls zutreffend)

  • Kennungen von Finanzkonten (z. B. Bankkontonummern)

  • Name des Inhabers des Finanzkontos

Für juristische Personen:

  • Geschäftlicher oder juristischer Name

  • Registrierungsnummer des Unternehmens

  • Primäre Adresse

  • Steueridentifikationsnummer (CVR- oder SE-Nummer)

  • EU-Mitgliedstaat, in dem die CVR- oder SE-Nummer erteilt wurde

  • Kennungen von Finanzkonten

  • Name des Inhabers des Finanzkontos

Bereitstellen und Aktualisieren deiner Informationen

Du kannst deine erforderlichen Steuerinformationen über unser Steuerformular auf der GoMore-Plattform übermitteln oder aktualisieren. Es ist sehr wichtig, dass alle angegebenen Informationen korrekt sind, um Probleme bei der Steuererklärung zu vermeiden.

Informationen für Co-Besitzer

Wenn du deine Einkünfte aus der Vermietung eines Fahrzeugs mit einem/r Co-Besitzer:in teilst, benötigt GoMore auch Informationen über den/die Co-Besitzer:in, um DAC7 zu erfüllen. Diese Informationen umfassen den Namen, den Wohnsitz, die TIN und die Finanzkontodaten des Mitunternehmers.

Konsequenzen bei Nichteinhaltung

Die Nichtbereitstellung der erforderlichen Informationen kann zu Mahnungen von GoMore, der Aussetzung von Auszahlungen und der Sperrung deines Profils für zukünftige Buchungen führen. Diese Einschränkungen bleiben bestehen, bis die erforderlichen Informationen bereitgestellt werden.

Datenspeicherung und Datenschutz

Gemäss DAC7 ist GoMore verpflichtet, Nutzerdaten für einen Zeitraum aufzubewahren, der zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist. Auch wenn du dein Konto schliesst, muss GoMore deine Daten aufbewahren, um den DAC7-Verpflichtungen nachzukommen.

Hast du gefunden, was du brauchst?